Back to live: Wann haben Sie das nächste Team-Event geplant?

Ja, ich finde diese Frage ist langsam wieder dran. Wir schlängeln uns nun schon so lange durch diese Krise, versuchen zuversichtlich zu sein. Und zu bleiben. Viele von uns sehnen sich zwar nach „den guten alten Zeiten“ in Präsenz, aber wir stellen auch fest, dass Vieles trotzdem tatsächlich geht – auch online. Teammanagement auf Distanz […]

Mindfulness – Blindfoldness: für- oder gegeneinander?

Menschen, die derzeit ins Coaching oder Training zu mir kommen, berichten mir, dass ihnen beides verstärkt begegnet: wir sind mindful, aber auch blindfold. Ich gehöre übrigens auch dazu! Bei all den Zoom-Meetings, Teams-Konferenzen oder Webex-Terminen fühlt es sich doch genau so an: wir sehen die anderen auf dem Bildschirm vor uns – wenn wir Glück […]

Offen bleiben

Glübirne

„Ja, was soll sich denn verändern? Das ist so eine typische Coach-Frage …..“ Diese Gesprächsfetzen habe ich vor ein paar Tagen beim Laufen am Rhein aufgeschnappt. Zwei Läufer kamen mir entgegen, sie unterhielten sich, liefen dabei relativ schnell, aber genau diese beiden Sätze konnte ich hören. Ich bin mir nicht sicher, ob diese Frage wirklich […]

Sich mit der Angst anfreunden

Angst

Wovor haben wir am meisten Angst? Es ist häufig die Angst vor der Angst. Angst (über)kommt uns unerwartet, oft ist sie für uns unkontrollierbar. Wir werden von unser Angst regelrecht überrascht. Jeder kennt sie, aber keiner will sie. Das haben wir übrigens alle gemeinsam. Wegducken oder die Augen verschließen, hoffen, dass die Angst heute nicht […]

Neu angehen

Neu

Das ist kein Beitrag über die Corona-Krise mit der „was-wir-alles-nicht-dürfen“-Brille. Die Phase der persönlichen und beruflichen Einschränkungen und diese Art der Berichterstattung sind schon zu unserem neuen Alltag geworden. Irgendwie haben wir uns angepasst, mussten damit zurechtkommen. Mit äußeren und unseren inneren Widerständen. Ich möchte heute den Blick mit euch nach vorne richten – als Coach […]

Sicherheit und Zuversicht – gerade jetzt!

Auto

Sicher ist im März 2020 die Unsicherheit. Die Corona-Krise betrifft uns alle. Wir müssen uns in dieser ungewissen Zeit schnell neu sortieren. Jeden Tag. Unser Verhältnis zu Nähe und Distanz wird von außen vorgegeben. Zu unserer eigenen Sicherheit und zur Sicherheit unserer Mitmenschen. Wir brauchen uns im Moment nicht die Frage stellen, ob wir nun die […]

Die goldene Mitte

Svea Poggensee

…. oder: Auf der Suche nach der eigenen Balance Das Thema Nähe und Distanz ist nicht neu. Unsere professionelle Balance zwischen Nähe und Distanz können wir uns doch wie eine Waage vorstellen: In der einen Schale liegt die emotionale Nähe, die die Voraussetzung für unsere gelingende Arbeit ist. Auf der anderen Seite ist die professionelle […]

Start ins Jahr 2020 – zum Aufwärmen

Klamotten

Na, das wird doch bestimmt interessant: Gibt es gute Vorsätze bei euch? Wollt ihr in diesem neuen Jahrzehnt ENDLICH etwas beginnen – oder beenden – oder neu anfangen – oder einfach mal sein lassen – …? Ich habe Ende des Jahres 2019 meine Weiterbildung als personenzentrierte Supervisorin abgeschlossen. Das Thema meiner Abschlussarbeit „Nähe und Distanz“ […]

Poldi, nein! Was soll das denn?

Lego

Fragte die Frau auf der anderen Straßenseite ihren bellenden Hund mit lauter Stimme. Meine Hunde guckten kurz rüber und gingen relativ unbeeindruckt mit mir weiter. So, Frage: Was soll der arme Poldi denn jetzt seinem Frauchen antworten? Vor allem: Würde denn Poldis Frauchen das überhaupt verstehen? Ein treffendes Beispiel, weil es mal wieder um Absicht und […]

Wie können wir Konflikte lösen?

Wasser

Es gibt keinen konfliktfreien Arbeitsplatz: es treffen immer unterschiedliche Erwartungen, Erfahrungen und Ziele, die (auch) mit der eigenen Arbeit verbunden sind, aufeinander. Wie können wir Konflikte lösen? Im ersten Schritt müssen wir den Konflikt verstehen, um ihn lösen zu können. Der Konflikt muss analysiert werden: Wie ist der Konflikt entstanden? Was stört mich genau? Was […]